Stück

El Cimarrón

Musiktheater von Henze Hans Werner /Enzensberger Hans Magnus

Bereich Erwachsene
Sprache Deutsch, Hochsprache
Eignung Erwachsene
Charakter ernst
Besetzung 1 gesamt / 1 männlich
Darstellungsortort Stilbühne
Thema Individuum
Spieldauer 100 min
Verlag Schott Musik
Inhaltsangabe „El Cimarrón“ gehört zu den bedeutendsten und gelungensten Exempeln für eine politisch engagierte Musik. Dazu trägt zunächst der Inhalt des Werks bei. Es berichtet von den Erinnerungen des entlaufenen kubanischen Sklaven Esteban Montejo, die Miguel Barnet nach den Tonbandaufnahmen, auf denen Montejo seine Geschichte erzählt, niedergeschrieben hat. Auf der Basis dieses Buches formulierte Hans Magnus Enzensberger das Libretto für Hans Werner Henzes Komposition. Esteban Montejo wurde 1860 geboren, flieht aus der Sklaverei, schließt sich der Rebellion an, die sich für ihn aber nicht als Lebensverbesserung erweist. Er steht der neuen Freiheit kritisch gegenüber und kehrt aufs Land zu den Zuckerrohrfeldern zurück. Diese Geschichte wird vom Bariton rezitiert und gesungen.