Stück

Fenster im Eis, Das

Märchen von Alfjorowa/Nischegorodzewa Swetlana/Natalja

Bereich Kinder
Sprache Deutsch, Hochsprache
Eignung Erwachsene
Charakter heiter
Besetzung 19 gesamt / 14 weiblich / 5 männlich
Darstellungsortort Stilbühne
Thema Weihnachten
Spieldauer 60 min
Verlag CANTUS Theaterverlag
Inhaltsangabe Aljonka will ihrem skeptischen Papa beweisen, dass es Väterchen Frost wirklich gibt. Im Wald trifft sie auf dessen Enkelin Snegurotschka, die von der bösen Hexe Baba Jaga bestohlen und verwu¨nscht wurde. Die Hexe versucht nämlich, Väterchen Frosts Zauberstab zu stehlen, um sich unbegrenzte Macht zu sichern. Dann aber könnte es nie mehr Weihnachten geben. Um die bösen Pläne der Hexe zu durchkreuzen, reisen die Mädchen unter die Erde und in den Himmel. Sie finden den Zauberstab wieder, Weihnachten ist gerettet und Papa sieht Väterchen Frost mit eigenen Augen.
 

Aufführungen

Datum Ort Titel Bühne
01.12.2013-08.12.2013 Vahrn Das Fenster im Eis Rotierendes Theater