Stück

Ästhetik versus Authentizität?

Dokumentation von Schipper (Hrsg.) Imanuel

Bereich Erwachsene
Behinderte
Sprache Deutsch, Hochsprache
Charakter Kein Charakter
Darstellungsortort Kein Ort
Thema Theater m. M. m. Behinderung
Verlag Theater der Zeit
Inhaltsangabe Die Sehnsucht nach authentischen Erfahrungen ist omnipräsent. Reales Leben erstürmt die Bühne, Biografien werden inszeniert, authentische Gefühle werden produziert. Doch was ist in den Darstellenden Künsten mit authentisch gemeint? Ist Authentizität nur möglich, wenn bestimmte ästhetische Normen beachtet werden und wie verhält es sich, wenn Darsteller mit Behinderungen auf der Bühne stehen? Was bedeutet Ästhetik bei einem sich präsentierenden Körper jenseits von schön , ideal oder normal ? Sind Bewegungen eines Körpers mit Behinderung authentischer? Können sie unauthentisch sein? Der Band dokumentiert die Ergebnisse eines internationalen Symposiums im Rahmen von IntegrART (Migros-Kulturprozent) an der Zürcher Hochschule der Künste, bei dem namhafte Künstler und Wissenschaftler der Frage der Darstellung von und mit Behinderung im Spannungsfeld zwischen Ästhetik und Authentizität nachgegangen sind.