Stück

Annonce

Komödie von Görg Bernhard

Bereich Erwachsene
Sprache Deutsch, Umgangssprache
Eignung Erwachsene
Charakter heiter
Besetzung 7 gesamt / 2 weiblich / 5 männlich
Darstellungsortort Büro
Thema Beziehung
Spieldauer 100 min
Verlag Thomas Sessler Verlag
Inhaltsangabe Der neue Chefredakteur einer Wochenzeitung will die Auflage steigern und verpflichtet seine Mitarbeiter, mehr Geschichten nach dem Geschmack der Leser zu publizieren. Er beauftragt einen jungen Redakteur via „Geheimkommando“, sich auf Partnerschaftsanzeigen zu melden und aus den Erfahrungen einsamer Frauen leserfreundliche Fortsetzungsgeschichten zu gestalten. Just zur selben Zeit kommt eine ehrgeizige Redakteurin, die sich profilieren möchte, auf eine ähnliche Idee und gibt zwecks Recherchen in „Sachen einsame Männerherzen“ ohne Wissen ihrer Kollegen Partnerschaftsanzeigen auf. Ihre Erlebnisse möchte sie zu einer publikumswirksamen Serie verarbeiten und mit dem Ergebnis den Chefredakteur überraschen. Der Zufall will es, dass sich der junge Redakteur auf die Anzeige seiner Kollegin meldet. Kurz vor dem ersten Rendezvous stoßen beide unabhängig voneinander auf die wirkliche Identität des Rendezvous-Partners. Keiner der beiden Inserenten weiß jedoch von der Entdeckung des jeweils anderen. Da der junge Redakteur neugierig ist, warum seine Kollegin via Anzeige einen Partner sucht und sie, warum sich ihr Kollege auf so eine Anzeige meldet, beauftragen beide ihre besten Freunde, sich bei dem Rendezvous statt ihrer einzufinden. Das Treffen der beiden Stellvertreter - einer lebenslustigen Stewardess und einem flotten Werbetexter- bringt ein folgenschweres Verwechslungsspiel in Gang.