Stück

Ein Volksfeind

Schauspiel von Ibsen Henrik

Bereich Erwachsene
Sprache Deutsch, Hochsprache
Eignung Kinder
Jugend
Erwachsene
Charakter ernst
Besetzung 8 gesamt / 2 weiblich / 6 männlich
Darstellungsortort Wohnzimmer
Thema Gesellschaft
Spieldauer 120 min
Verlag Österreichischer Bühnenverlag
Inhaltsangabe Kurarzt Doktor Stockmann macht eine Entdeckung und löst eine Katastrophe aus: Das Heilwasser des florierenden heimischen Kurbades ist alles andere als heilsam. Zugeleitetes Fabrikwasser führt zu einem lebensgefährlichen Cocktail für die Kurgäste. Stockmann wendet sich mit Unterstützung der Zeitung an die Öffentlichkeit. Als jedoch bekannt wird, daß ein Umbau des Wasserkanals zu einer mehrjährigen Schließung des Kurbetriebs führen würde, findet sich Stockmann plötzlich als »Volksfeind« bezichtigt. Unbeirrt führt er seinen Kampf gegen die Vertuschung des Gift-Skandals fort, wettert gegen die Obrigkeit wann immer ihm eine Gelegenheit gegeben wird. Die Menschen wenden sich von ihm ab. Auch als er und seine Familie von seinem Schwiegervater finanziell unter Druck gesetzt werden und die Existenz der Familie in Frage steht, kämpft der Doktor weiter kompromisslos und unbeugsam für seine Ideale der Wahrheit und der Gerechtigkeit.
 

Aufführungen

Datum Ort Titel Bühne
26.06.1997 GOSSENSASS Ein Volksfeind Heimatbühne Gossensass