Stück

`s Wonderwasser

Lustspiel von Caspart Hans-Joachim

Bereich Erwachsene
Sprache Deutsch, Umgangssprache
Eignung Erwachsene
Charakter heiter/kritisch
Besetzung 5 gesamt / 2 weiblich / 3 männlich
Darstellungsortort Garten
Thema Nachbarn
Spieldauer 100 min
Verlag Deutscher Theaterverlag Gmbh
Inhaltsangabe Paul Kiebele und Sophie Hufnagel sind seit langem herzlich verfeindete Nachbarn.Paul ist außerdem geizig- zu gerne würde er über Sophies Brunner verfügen,um Wassergebühren zu sparen.Er läßt sich allerhand einfallen,um Sophie von ihrem Grund und Boden zu vertreiben -ohne Erfolg. Philip Schonke,selbsternannter Heilpratiker und ein ausgekochtes Schlitzohr,wenn es um windige Geschäfte geht,sieht seine Chance gekommen und erklärt das Brunnenwasser kurzerhand zum "Heilwasser":Nicht ganz uneigennützig weckt er damit bei beiden Parteien die Lust aufs große Geld.Da die erwarteten Touristen nur über Pauls Grundstück zum Brunnen gelangen,müssen Paul und Sophie sich wohl oder übel zusammentun.Philip beansprucht natürlich für seine geniale Idee ein Drittel der künftigen Einnahmen,wird aber von Paul kurzerhand ausgebooten.Die Revanche läßt nicht lange auf sich warten.Just an dem Tag,an dem sich der Ministerpräsident ankündigt,ist die Quelle versiegt.Mit Mühe wird Paul zum Einlenken gezwungen,nicht nur von Sophie,sondern auch von seinem Gehilfen Frieder und dessen neuer Freundin,der Lokalreporterin Rita von Rittmaier.