Stück

Hexe Hillary geht in die Oper

Kinderstück von Lund Peter

Bereich Kinder
Sprache Deutsch, Hochsprache
Eignung Erwachsene
Charakter heiter
Besetzung 3 gesamt / 2 weiblich / 1 männlich
Darstellungsortort Phantasiebühne
Spieldauer 60 min
Verlag Litag Theaterverlag GmbH
Inhaltsangabe Hexe Hillary hat im Radio zwei Karten für die Oper gewonnen. Hillary ist begeistert. Freikarten - das heißt ja wohl: umsonst! Bloß - was Oper ist, weiß Hillary nicht, und so recht kann ihr da auch die Hausmaus Wülli nicht weiterhelfen. Gott sei Dank findet Hillary im Vereinsregister der Hexen die Adresse der ehemaligen Opernsängerin Maria Bellacanta, und als Hillary ihr die zweite Freikarte verspricht, ist Maria gerne bereit, ein bisschen Gesangsunterricht zu erteilen und über die Oper zu plauschen. Da müssen nämlich alle die ganze Zeit singen. Hillary ist überwältigt - was für ein grausamer Fluch, immerzu singen zu müssen ... Hillary ist unverschämt und furchtbar schnell beleidigt und absolut hinreißend - und sie hat kein Fitzelchen Ahnung von Musik - jedenfalls zu Beginn des Stückes. Aber am Ende freut sie sich richtig auf den Abend in der Oper - und alle im Publikum hoffentlich ebenfalls.