Stück

(Alp)traum eines Märchenprinzen

Märchen von Reimer Inke

Bereich Kinder
Jugend
Sprache Deutsch, Hochsprache
Eignung Jugend
Charakter heiter/ernst
Statisten 1
Darstellungsortort Phantasiebühne
Thema Märchen
Spieldauer 30 min
Verlag Deutscher Theaterverlag Gmbh
Inhaltsangabe Nirgendwo ist die Welt in Ordnung, nicht einmal im Land der Feen und Zauberer, diesen ursprünglich so liebenswürdigen Märchengeschöpfen. Seit zwischen ihnen und den Zwergen Streit ausgebrochen ist um eine Lappalie wie ein halbes Pfund Mehl, haben die Feen Wahnvorstellungen, sind die Zauberer Alkoholiker geworden. Ein harmloser Prinz verirrt sich in dieses Land. Er will zurück in sein eigenes und ist dabei auf die Hilfe der Feen und Magier angewiesen. Zusammen mit Reia, der Fremdenführerin dieses aus den Fugen geratenen Universums, macht er sich auf die Suche nach dem Magierstein, der alle Probleme lösen soll.