Stück

Australische Melkkuh

Schwank von Walfried Ridi

Bereich Erwachsene
Sprache Deutsch, Dialekt
Eignung Erwachsene
Charakter heiter
Besetzung 6 gesamt / 3 weiblich / 3 männlich
Darstellungsortort Stube
Thema Verwicklungen
Spieldauer 120 min
Verlag Eva Bieler Verlag
Inhaltsangabe Der Bauer Michael Rohrer lässt sich Jahrelang von seinem Vetter in Australien aushalten. Er erfindet Schulen und Kurse für seinen Sohn Anderl, die der Vetter zahlt, und erfindet schließlich auch noch eine Tochter Annerl. Eines Tages erscheint eine andere Verwandte mit ihrer Tochter auf dem Hof. Sie berichtet, dass der Vetter in Australien nun selbst heiraten will und alle Zahlungen einstellen wird. Er wolle jedoch als letztes Geschenk den beiden Töchtern noch eine bestimmte Summe als Aussteuer zukommen lassen. Anderl hat sich sofort in die Tochter der Verwandten verliebt, aber die Mutter ist dagegen. Um an das Geld aus Australien heranzukommen, verkleidet sich Anderl als seine Schwester und stiftet Verwirrung. Ein Brief aus Australien an die Wirtschafterin und Cousine Anna Rohrer klärt alles auf. Der Vetter hatte den Schwindel schon lange durchschaut. Anna bekommt das Geld und den Bauern, und auch das junge Paar bekommt die Heiratserlaubnis.
 

Aufführungen

Datum Ort Titel Bühne
15.02.2014-23.02.2014 Aldein Die Jungfern vom Bründlhof Es Voldeiner Theater
09.11.2013-17.11.2013 Jenesien Die australische Melkkuh oder Außer Rand und Band Heimatbühne Jenesien
22.03.2009-13.04.2009 Pfunders Die australische Melkkuh Heimatbühne Pfunders
17.04.2006-29.04.2006 Pfunders Die Jungfern vom Bründlhof Heimatbühne Pfunders
25.03.2006-02.04.2006 Penon Die australische Melkkuh Heimatbühne Penon
09.03.2003-15.03.2003 St. Felix Geliebter Lump Kulturverein Volksbühne St. Felix
13.04.2002-21.04.2002 Stilfs Tonele und die lieben Verwandten Theatergruppe S'Lorgagassl Stilfs
31.03.2002-07.04.2002 Prad Die australische Melkkuh Heimatbühne Prad