Seminar Sprache

Freude und Sicherheit: Stimme, Sprache und Ausdruck

Freitag, 8. bis Sonntag, 10. November 2019


Referentin: Nina Alpers, Deuschland, Schauspielerin, Regisseurin, Schauspiel-Coach, arbeitet seit 2005 kontinuierlich auch mit Amateuren.

Inhalt: Die Stimme ist unsere ganz persönliche Visitenkarte und spiegelt wider, wie wir uns fühlen. Wir finden unseren authentischen Klang, indem wir Körper, Atem und Stimme von Blockaden befreien. Eine gute Resonanz und mühelose Artikulation ermöglichen es uns zusätzlich, dass uns alle gern zuhören. Und ein konstruktiver Umgang mit Lampenfieber sorgt dafür, dass wir uns in allen Lagen wohlfühlen und frei auf der Bühne oder im Beruf ausdrücken können. In diesem Workshop arbeiten wir spielerisch daran, unser Potential zu erweitern - in der Gruppe, in Partner- und Einzelübungen. Besonders eingegangen wird auch anhand von ganz unterschiedlichen Texten auf die Regeln des Hochdeutschen.
Kursdauer:
Fr 8. November von 18.00 bis 22.00 Uhr
Sa 9. November von 10.00 bis 18.00 Uhr
So 10. November von 10.00 bis 13.00 Uhr
Ort: Pfarrheim, Bozen
Teilnehmerzahl: maximal 12
Zielgruppe: Spielerinnen und Spieler, Interessierte
Anmeldeschluss: 25. Oktober 2019
Kursbeitrag: Euro 90,- für Mitglieder - Euro 130,- für Nichtmitglieder
Anmerkung: Übernachtung und Verpflegung sind nicht im Seminarpreis enthalten.