Stück

Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny

Oper von Brecht Bertolt

Bereich Erwachsene
Sprache Deutsch, Hochsprache
Eignung Erwachsene
Charakter ernst/kritisch
Besetzung 8 gesamt / 1 weiblich / 7 männlich
Statisten 1
Darstellungsort Viele
Thema Gesellschaft
Spieldauer 200 min
Verlag Suhrkamp Verlag
Inhaltsangabe Die Oper Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny entstand 1928/29 in Berlin und kam am 9.März 1930 am Opernhaus Leipzig zur Uraufführung. Als Angriff auf die Institution der traditionellen und "kulinarischen" Oper sucht Brecht am Modell eines Amüsierbetriebes für Goldgräber, bei dem man, wenn man Geld hat, "alles dürfen darf", das Wesen der spätkapitalistischen Gesellschaft zu erläutern. Kunstkritik und Gesellschaftskritik stehen nebeneinander.