Stück

Alter ist nur eine Zahl, Das

Komödie von Vögel Stefan

Bereich Erwachsene
Sprache Deutsch, Hochsprache
Eignung Erwachsene
Charakter heiter
Besetzung 4 gesamt / 2 weiblich / 2 männlich
Darstellungsort Wohnzimmer
Thema Verwicklungen
Spieldauer 100 min
Verlag Thomas Sessler Verlag
Inhaltsangabe Warum sollen ältere Frauen nicht Männer haben, die ihre Söhne, während ältere Männer Frauen haben, die ihre Töchter sein könnten? Nach ihrer Scheidung von Leo hat die 50-jährige Vera gemeinsam mit ihrem langjährigen Freund Mauritz ein Unternehmen gegründet. Jetzt verkaufen sie die Firma zu einem Sensationspreis. Leo will seine junge Freundin Janica verlassen und zu Vera zurückkehren, doch Vera geht auch privat längst neue Wege: mit dem attraktiven Deutsch-Italiener Andrea. Ein gemeinsames Essen soll endlich Frieden stiften und alle Vorbehalte aus dem Weg räumen. Doch der Abend läuft nicht ganz nach Veras Plan. Eine kluge Komödie über die ungleiche Akzeptanz jüngerer LebenspartnerInnen im ewigen Kampf der Geschlechter.
 

Aufführungen des Autors / der Autorin

Datum Ort Titel Bühne
24.07.2020-26.07.2020 Strassen Die Niere Pustertaler Theatergemeinschaft
23.11.2019-29.11.2019 Percha Die Niere Pustertaler Theatergemeinschaft
17.11.2019-21.11.2019 Innichen Die Niere Pustertaler Theatergemeinschaft
06.05.2017 Schabs Altweiberfrühling Theatergemeinschaft Wipptal
30.04.2017-02.05.2017 Trens Altweiberfrühling Theatergemeinschaft Wipptal
23.04.2017-25.04.2017 Gossensaß Altweiberfrühling Theatergemeinschaft Wipptal
07.04.2017-22.04.2017 Pflersch Braunschlag Theaterverein Pflersch
15.10.2015-25.10.2015 St. Christina Altweiberfrühling Heimatbühne St. Christina
09.01.2014-12.01.2014 Percha Süsser die Glocken Pustertaler Theatergemeinschaft
02.01.2014-06.01.2014 Innichen Süsser die Glocken Pustertaler Theatergemeinschaft
20.12.2013-29.12.2013 Oberrasen Süsser die Glocken Pustertaler Theatergemeinschaft
04.03.2011-20.03.2011 Schlanders Altweiberfrühling Theatergruppe Kortsch
10.02.2006-04.03.2006 Kortsch Die süßesten Früchte Theatergruppe Kortsch