Stück

Zwiebeldieb, Der oder Liebe geht durch den Magen

Kinderstück von Krapp Annemarie

Bereich Kinder
Sprache Deutsch, Umgangssprache
Eignung Kinder
Charakter besinnlich/heiter
Besetzung 10 gesamt / 2 weiblich / 8 männlich
Statisten 1
Darstellungsortort Phantasiebühne
Thema Kein Thema
Spieldauer 30 min
Verlag Impuls Theater Verlag
Inhaltsangabe Sabu stiehlt einen Sack mit Zwiebeln, wird verhaftet, angeklagt und verurteilt. Der Richter läßt ihm die Wahl zwischen der Zahlung von 100 Rupien, dem Verzehr von 100 Zwiebeln oder 100 Stockschlägen. Der verzweifelte Dieb versucht eine Strafe nach der anderen, doch er ist keiner gewachsen. Da bittet seine Frau den Richter um einen Tag Aufschub und findet einen klugen Ausweg, der einerseits der Gerchtigkeit Genüge tut, andererseits ihren Ehemann vor der harten Strafe bewahrt und ihr selbst außerdem noch die Bewunderung aller einbringt.