Auf ins Theater
Di, 29. Nov 2022
Brixen - Komödie Brixen
Besuch bei Mr. Green
Di, 29. Nov 2022
Jaufental - Volksbühne Jaufental
Opa rockt das Altersheim (Dreistes Stück im Greisenglück)
Mi, 30. Nov 2022
Brixen - Komödie Brixen
Besuch bei Mr. Green
Mi, 30. Nov 2022
St. Magdalena/Gsies - Volksbühne St. Magdalena
Der Fall Rautermann
Mi, 30. Nov 2022
Barbian - Volksbühne Barbian
Es fährt kein Zug nach Irgendwo
Do, 01. Dez 2022
Leifers - Heimatbühne Leifers
Rosen für Harry
Fr, 02. Dez 2022
St. Magdalena/Gsies - Volksbühne St. Magdalena
Der Fall Rautermann
Fr, 02. Dez 2022
Barbian - Volksbühne Barbian
Es fährt kein Zug nach Irgendwo
Fr, 02. Dez 2022
Mauls - Bühne Mauls
Himmelreich ohne Männer (Tamschlag)
Aktuelles


Folgen Sie uns auch auf Facebook!

ÖFFNUNGSZEITEN GESCHÄFTSSTELLE


Montag bis Donnerstag von 08.30 bis 15.00 Uhr
Freitag von 08.30 bis 13.00 Uhr

Südtiroler Theaterzeitung

Zeitschrift des Südtiroler Theaterverbandes

Aktuelle Ausgabe 5/2022 ab 15. Oktober 2022


Thema: "Südtiroler Volksbühne München e.V."

mehr:
Ausschreibung zur Teilnahme am

18. Kindertheaterfest 2023

am Sonntag, 21. Mai 2023
im Vereinshaus in Kaltern

Anmeldungen bis 31.01.2023 - mehr:

Spielzeit - das Theatermagazin


am Sonntag, 13 November 2022 um 20.20 Uhr
am Montag, 14. November 2022 um 21.30 Uhr

auf RAI Südtirol
mehr:

Seminar - Sprache

Atem-, Stimm- und Sprechtechnik

Freitag, 11. bis Sonntag, 13. November 2022

Pfarrheim, Bozen
mehr:

Seminartag Schminken


Samstag, 12. November 2022

Pfarrheim Bozen
mehr:

5 Promille Steuergeld

Auch im Jahre 2022 können 5 Promille der Einkommensteuer dem Südtiroler Theaterverband zugewiesen werden.

mehr:

WEGEN(N) DER LIEBE

LOVE IN SÜDTIROL

Uraufführung
Eine Produktion des VBB-Theaterclubs in Zusammenarbeit mit dem Südtiroler Theaterverband

mehr:

EINLADUNG zur 71. Generalversammlung

des Südtiroler Theaterverbandes

am Samstag, 2. April 2022

um 14.30 Uhr
im Waltherhaus in Bozen

Setze ein Zeichen!


02.03. - 16.04.2022

mehr:

Seminar - Schauspiel

Die dramatischen Bausteine

Freitag, 11. bis Sonntag, 13. Februar 2022

Pfarrheim Bozen
mehr:

Seminar Meisner Technik

Schauspiel ist die Fähigkeit, wahrhaftig unter imaginären Umständen zu leben

neuer Termin: Freitag, 3. bis Sonntag, 5. September 2021

Pfarrheim, Bozen
mehr:

Es darf wieder gelacht werden....


Kabarett-Talente in Nord-, Ost- und Südtirol gesucht

mehr:

Autorenwettbewerb 2021

Die Südtiroler Theaterzeitung (STZ) schreibt anlässlich des 70jährigen Bestehens des Südtiroler Theaterverbandes einen Autorenwettbewerb aus.

Einsendeschluss ist der 31. Mai 2021
mehr:

Internationale Jugendtheaterbegegnung

vom 24. bis 31.07.2021

in Bielefeld (NRW)

Informationen und Bewerbungen:

COVID-19

Dringlichkeitsmaßnahmen des Landeshauptmannes bis zum 30. April 2021 für das gesamte Landesgebiet verlängert

Öffentlich zugängliche Aufführungen in Theatern, Konzertsälen, Kinos und an anderen öffentlich zugänglichen Orten sind ausgesetzt. Die Proben auf professioneller Basis für die Aufführungen und die interne Verwaltungstätigkeit können unter Einhaltung der geltenden Sicherheitsmaßnahmen fortgeführt werden.

2. Kulturmaßnahmenpaket für die Südtiroler Kulturschaffenden

Bedingt durch die Corona-Krise unterstützt die Landesregierung mit diesem außerordentlichen Maßnahmenpaket von 1 Mio. Euro die Kultur als Teil der Kreativwirtschaft.
Unterstützt werden freischaffende Künstlerinnen und Künstler aller drei Sprachgruppen. Die Höhe der außerordentlichen Beihilfe beträgt 2.000 Euro pro Künstlerin/Künstler.

mehr:

Seminar Schreibwerkstatt mit Toni Bernhart
findet online statt


Freitag, 26. bis Sonntag, 28. Februar 2021

mehr:

Seminarprogramm 2020

des Südtiroler Theaterverbandes

das gesamte Seminarprogramm ist online:

Der Kultur eine Bühne geben

LIVE STREAM

Nach 5-teiliger Pilotreihe gibt es nun eine Fortsetzung.

Interessierte Künstlerinnen und Künstler können sich melden.
mehr:

Maßnahmenpaket Kultur (Covid 19)

Unterstützende Maßnahmen für freischaffende KünstlerInnen,
die über einen Sammelantrag mit dem Südtiroler Theaterverband
gemacht werden können. KünstlerInnen (SchauspielerInnen, AutorInnen, MusikerInnen, TänzerInnen, KabarettistInnen usw.) die ihrer künstlerischen Tätigkeit im Haupterwerb nachgehen und dies nicht als Nebentätigkeit ausüben.

mehr:

Istat - astat Fragebogen

Arbeitsstättenzählung 2011

Vorlage Facsimile